Aktuelles

St. Martin

In der Kindertagesstätte haben wir zusammen mit allen Kindern das Martinsfest gefeiert. 

Die Kinder haben die Geschichte von St. Martin in einem Theaterstück nachgestellt. 

Wir bedanken uns auch beim Förderverein für die leckeren Martinsgänse.

Allerheiligen

An Allerheiligen, haben wir wie jedes Jahr, ein Licht zu den Friedhöfen gebracht und mit einem Gebet und einem Lied an alle verstorbenen Gedacht.

Loopschals vom Förderverein

Unser Förderverein spendete allen Kindern der Kindertagesstätte Loops!

Jedes Kind durfte sich einen grünen oder roten Loop aussuchen, den man zeitgleich als Mütze benutzen kann. 

Ein großes Dankeschön geht hierfür an unseren Förderverein!

Weltkindertag 2021

 

Zum Weltkindertag haben wir am Montag, 20. September 2021 gemeinsam mit dem Förderverein in unserer Einrichtung ein Fest gefeiert.

Verschiedene Stationen wurden aufgebaut. Mit Hilfe der Laufkarten konnten die Kinder die Stationen erfüllen. Viel Spaß hatten die Kinder beim Dosenwerfen, Kino,

Sackhüpfen, Schminken und auf der Hüpfburg. Was bei einem Fest für Kinder natürlich nicht fehlen darf sind Kuchen, Muffins und Waffeln.

 

Vielen Dank noch einmal an den Förderverein, die uns diesen schönen Tag ermöglicht haben.

Wir sagen NEIN zur Novellierung des Kita Gesetzes!

Das Kita Gesetz soll erneuert werden. Leider darf es gefühlt, weder was kosten, noch in der Kita großartig Verbesserungen geben. Das wollen wir nicht hinnehmen und beteiligen uns heute an dem Protest dagegen.

Vor unserer Einrichtung haben wir einiges aufgebaut, um sichtbar zu machen, worauf es ankommt.

Wir haben einen Gruppenraum  mit 50m² abgesteckt, ihn mit Möbeln bestückt und für 25 Kindergartenkinder und 2 Erzieher visuell Gummistiefel hingestellt.

Wie man sieht, bei so vielen Kindern, ist wenig Platz, denn 2m² pro Kind reichen nicht aus zur freien Entfaltung,

denn Tisch, Stuhl, Spielzeug und Bastelmaterial gehören auch in diesen Bereich.

 

Die Qualität in der Einrichtung soll gesichert werden,

hierzu benötigt das pädagogische Personal und die Leitung auch mehr Verfügungszeit bzw. mehr Freistellungszeit, um den Anforderungen gerecht zu werden.

 

Wir möchten jedem Kind gerecht werden und deren individuelle Entwicklung fördern, wo sie Unterstützung benötigen.

Durch die höheren Anforderungen benötigen wir eine Drittkraft oder die Reduzierung der Gruppengröße.

 

Kinder mit Behinderungen benötigen einen Rechtsanspruch auf einen integrativen Bildungsplatz.

 

Mit den stetig wachsenden Anforderungen wollen wir nicht hinnehmen, dass das Gesetz -nach 27 Jahren- kaum geändert wird.

 

„Schillert schön – ist aber nix drin“

Wir brauchen unterstützende Inhalte im neuen NKita Gesetz, wir und die Kinder haben mehr verdient!

 

IMG-20210318-WA0005

Wir denken an euch

In dieser schwierigen Zeit, haben wir auch die Bewohner und Mitarbeiter aus dem Seniorenheim St. Elisbeth nicht vergessen. Wir haben für die Bewohner viele schöne Karten gebastelt und dazu noch Kekse gebacken. Die Senioren haben sich sehr darüber gefreut und uns eine Karte und ein tolles Bild geschickt!

 

[Home] [Über uns] [Leitung] [Kindergarten] [Krippe] [Personal] [Aktuelles] [Termine] [Öfnnungszeiten] [Beiträge] [Datenschutz] [Impressum]

Copyright (c) 2021 Kindergarten St. Monika Gehlenberg. Alle Rechte vorbehalten.