Krippe

 

Experiment 6

 

 

 

 

HomeÜber unsKindergartenKindergartenKrippeAktuellesHomeÖffnungszeitenBeiträgeImpressum

 

 

Wie funktioniert ein Ventil?

 

 

Materialien:

·         Einen Luftballon

·         Eine Murmel

 

 

 

 

Aufgaben:

1.     Nimm eine Murmel und stecke sie vorsichtig in den leeren Luftballon.

2.    Puste den Ballon kräftig auf. Das geht am einfachsten, wenn der leere Ballon mit der Murmel nach unten hängt.

3.    Halte den Luftballon mit der Tülle nach unten.

4.    Lasse die Tülle los.

 

                     

1.                             2.                          3.                          4.

Was passiert?:

Die Murmel rollt wegen der Schwerkraft nach unten in den Ballon. Sobald sie die enge der Tülle erreicht, verstopft sie den Ausgang und hält die Luft im Ballon gefangen

 

 

Was steckt dahinter?:

Die Murmel wirkt wie ein Ventil. Ein Ventil ist ein technisches Bauteil. Das dazu dient, kontrolliert Gase oder Flüssigkeiten hinein- oder hinauszulassen. Ein Ventil steuert aber auch die Fließrichtung. In unserem Fall lässt das geöffnete Murmelventil Luft ungehindert in den Ballon hinein. Sobald die Murmel jedoch den Ausgang versperrt, drückt die Luft im Ballon gegen die Murmel und verschließt sich damit den Weg nach draußen. Durch das Ventil gelangt also Luft hinein, aber nicht hinaus.

 

 

 

[Home][Über uns][Leitung][Kindergarten][Krippe][Aktuelles][Termine][Öffnungszeiten][Beiträge][Impressum]


Copyright (c) 2013 Kindergarten St. Monika Gehlenberg. Alle Rechte vorbehalten.