Krippe

 

Schüttel doch mal

 

 

 

 

HomeÜber unsKindergartenKindergartenKrippeAktuellesHomeÖffnungszeitenBeiträgeImpressum

 

 

 

Schüttel doch mal

 

Material:

Ein leeres Obst- oder Honigglas mit Deckel, einige Muscheln, Kieselsteine oder bunte Glassteine,  etwas Sand

 

Durchführung:

-         Wasche das Glas gut aus und trockne es gründlich ab.

-         Fülle zuerst einige Gegenstände, wie Muscheln, Kieselsteine oder bunte Glassteine in das Glas

-         Bedecke deine Schätze vorsichtig mit Sand aus dem Sandkasten.

-         Setze den Deckel auf das Glas und verschließe es gut.

-         Schüttle nun das Glas auf und ab.

Was passiert:

Durch das Schütteln kommen die Muscheln und Steine wie von Geisterhand ganz von alleine an die Oberfläche.

 

Was steckt dahinter:

Das ist doch eine eigenartige Sache: Obwohl die Muscheln und Steine viel schwerer sind als die feinen Sandkörner, wandern sie nach oben. Wie kann das denn sein?

Tatsächlich verhält es sich genau umgekehrt. Denn beim Schütteln rutschen die kleinen Sandkörner zwischen den Muscheln und Steinen hindurch, sodass sie unter ihnen zu Liegen kommen. Dabei heben sie die schweren Muschen und Steine an. Durch das Schütteln werden so die schwereren Muscheln und Steine auf den kleineren, leichteren Sandkörnern an die Oberfläche transportiert.




 

 

 

[Home][Über uns][Leitung][Kindergarten][Krippe][Aktuelles][Termine][Öffnungszeiten][Beiträge][Impressum]


Copyright (c) 2013 Kindergarten St. Monika Gehlenberg. Alle Rechte vorbehalten.