Krippe

 

Aktuelles

 

 

 

 

Homeber unsKindergartenKindergartenKrippeAktuellesHomeffnungszeitenBeitrgeImpressum

 

 

 

Laternenumzug

Am 13. November haben wir mit der Grundschule zusammen unseren alljhrlichen Laternenumzug gehabt. Wir haben uns in der Kirche getroffen, zusammen gesungen und die Martinsgeschichte gehrt. Danach haben wir den Umzug durchs Dorf gemacht, gefhrt von Martin auf seinem Pferd und vom Musikverein begleitet. Zum Abschluss gab es bei der Schule fr jedes Kind eine Martinsgans und es gab Glhwein und Kinderpunsch.

 

 

 

 

Forscherwochen

 

Wir haben im Oktober zwei Wochen zum Thema Mll mit den Kindern geforscht. Die Kinder haben Mll von zu Hause mitgebracht und diesen in die unterschiedlichen Eimer sortiert. Wir durften uns den Mllwagen genau ansehen, haben vieles erklrt bekommen und durften auch im Mllwagen sitzen. Wir haben Mll- Lieder gesungen und im Kindergarten den Mll von zwei Wochen gesammelt und waren sehr erstaunt, wie gro der Haufen geworden ist. Zum Schluss waren die Eltern eingeladen, sich anzusehen, was die Kinder alles gemacht haben. Die Eltern haben mit ihren Kindern zusammen aus Mll Musikinstrumente hergestellt, Vogelhuschen gebaut und nach einer Strkung wurde eine Mll- Modenschau vorgefhrt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Erntedankfest

In diesem Jahr hat unser Erntedankfest auf dem Hof von Familie Wendeln stattgefunden.

In der Scheune haben wir einen Wortgottesdienst gefeiert, dort den Erntealtar mit Gaben gefllt und uns anschlieend bei Kaffee und einem tollen Buffet gestrkt.

 

 

 

 

Weltkindertag

Am 20. September ist der Weltkindertag und wir haben diesen Tag im Kindergarten besonders gestaltet. Es gab ein Frhstcksbuffet, Kinderschminken, viele Leckereien, eine Hpfburg, Waffeln backen, Kopffler und Dinosaurier gebastelt und gemeinsam Luftballons steigen lassen. Es sind auch mehrere Briefe wiedergekommen, unter anderem ist einer in der Schweiz, Bad Salzuflen und in Bren-Steinhausen gelandet.

 

 

 

 

Wir besuchen das Umweltzentrum:

 

Im August haben die Schulkinder das Umweltzentrum in Stapelfeld besucht. Dort haben wir zusammen Kartoffeln geerntet, sie geputzt, geschlt und zerkleinert. Danach haben wir pfel gesammelt und gepflckt und sie zu Apfelmus verarbeitet und mit den leckeren von uns zubereitetem Reibekuchen gegessen.

 

 

 

 

Wir gestalten unser Hochbeet:

Mit der Hilfe der Caritas Altenoythe und unseren Kindern haben wir im Mai in unserem Aussenbereich ein Obst und Gemsebeet angelegt. Viele Kinder haben geholfen, die Hackschnitzel ins Beet zu bringen und diese zu verteilen, Erde einzufllen und die Setzlinge zu pflanzen.

 

 

 

 

 

 

Ausflug der Vorschulkinder

Die Vorschulkinder haben einen Ausflug zum Landerlebnishof Janen in Westerstede gemacht. Am heiesten Tag in diesem Jahr hat es dort besonders viel Spass gemacht mit dem Wasser zu experimentieren und das Eis schmeckte auch besonders gut. Im Kindergarten wieder angekommen, gab es dann Pommes fr alle.

 

 

 

Besuch in Ahmsen

Im Juni haben die Vorschulkinder die Waldbhne Ahmsen besucht und sich dort das Stck von Pippi Langstrumpf angesehen.

 

 

 

 

Ausflug der jngeren Kindergartenkinder

Im Juni haben die jngeren Kinder einen Ausflug zur Mhle gemacht. Jedes Kind hat seine Tasche mit vielen Leckereien gepackt und los ging es mit einem Spaziergang. Dort haben die Kinder zusammen gefrhstckt, dann gespielt, sich alles angesehen und bevor es mittags zurck ging gab es fr alle noch ein Eis.

 

 

 

 

 

Wir gestalten unseren Zaun:

Mit unseren Kindern haben wir den Zaun im hinteren Kindergartenbereich und im

Krippenbereich farbenfroh gestrichen und gestaltet. Dabei wurden die Kinder vom Chor untersttzt.

 

 

 

 

 

Forscherwoche:

Im Mrz hatten wir das Projekt zum Thema Feuer und Flamme

Die Kinder haben viel ber Feuer erfahren:

-     Was brennt was brennt nicht was qualmt was schmilzt

-     Wie entsteht Feuer

-     Wie reagiert man im Falle eines Feuers

 

Mit viel Eifer und Interesse experimentierten unsere Kinder und Erzieherinnen.

Der Hhepunkt war der Besuch von der Feuerwehr. Im Gesprch mit einem Feuerwehrmann

erfuhren die Kinder, was die Mnner alles bei einem Feuereinsatz anziehen mssen. Sie haben

gesprt, wie schwer die Kleidung ist und wie sich zum Beispiel die Sauerstoffmaske im Gesicht

anfhlt und vieles mehr. Der Feuerwehrmann wurde von den Kindern mit vielen Fragen gelchert.

Dann ging es zum Feuerwehrauto, dort durften die Kinder unter anderem mit dem Wasserschlauch spritzen, im Feuerwehrauto sitzen, alle Materialien anschauen, anfassen und anziehen,

Danach wurden sie von der Windmaschine richtig durchgepustet.

Zum Abschluss wurde ein Gruppenfoto vor dem Feuerwehrauto gemacht und es war fr alle ein sehr aufregender Tag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home][ber uns][Leitung][Kindergarten][Krippe][Aktuelles][Termine][ffnungszeiten][Beitrge][Impressum]

Copyright (c) 2013 Kindergarten St. Monika Gehlenberg. Alle Rechte vorbehalten.